Skizeit

22. Mini-Adler Grand Prix der Tiroler Tageszeitung

6AL116, Slalom, 04.03.2018, Steinach, Bergeralm

Spinner1 small


Veranstaltung

Region
Tirol
Region Beschreibung
Tirol
Durchführender Verein
Verantwortlicher
TSCHOL Mathias
-
-
Kontaktperson
-

Bewerb

Sportart
Ski Alpin
Disziplin
Slalom
F-Wert
720
Genehmigungsnummer
6AL116
Renntyp
ÖSV-Rennen
Ausschreibung
landesverbandsoffen
Anzahl der Durchgänge
2
Startzeit
09:30
Kurssetzer
Rahm/H.Kirchmair
Strecke / Homologierung
Jochpiste (SL) / -
Starthöhe / Zielhöhe / Höhendifferenz
1820 m / 1700 m / 120 m
Streckenlänge
0 m
Anzahl Tore / Richtungsänderungen / % der HD
45 Tore / 44 RÄ / 36.7 %
Besichtigung Von / Bis / Einlass Ende
00:00 / 00:00 / 00:00
Startzeit
11:30
Kurssetzer
Rahm/H.Kirchmair
Strecke / Homologierung
Jochpiste (SL) / -
Starthöhe / Zielhöhe / Höhendifferenz
1820 m / 1700 m / 120 m
Streckenlänge
0 m
Anzahl Tore / Richtungsänderungen / % der HD
45 Tore / 44 RÄ / 36.7 %
Besichtigung Von / Bis / Einlass Ende
00:00 / 00:00 / 00:00

Termine

 
 
Datum
Uhrzeit
Ort
Nennbeginn
Montag
,
05.03.2018
,
08:00 Uhr
Nennschluss
Freitag
,
02.03.2018
,
19:00 Uhr
Mannschaftsführersitzung
Samstag
,
03.03.2018
,
19:00 Uhr
Hotel Rose, Steinach
Startnummernausgabe
Sonntag
,
04.03.2018
,
08:00 Uhr
Renndatum
Sonntag
,
04.03.2018
,
09:30 Uhr
Siegerehrung
Sonntag
,
04.03.2018
,
12:00 Uhr
Panoramarestaurant Bergeralm
Ersatztermin

Wettkampfkomitee

Chefkampfrichter KNOFLACH Gottlieb KR
SC Obernberg
Schiedsrichter REIMAIR Michael KR
SC Steinach
Schiedsrichter-Assistent STRICKNER Willi KR
SC Gries/B
Wettkampfleiter MADER-OFER Gebhard KR
SC Steinach
Startrichter  
Zielrichter  

Weitere Mitarbeiter

Streckenchef
Chef der Zeitmessung
Chef der Berechnung
Wettkampfsekretär
Klasseneinteilung und Nenngelder
Nr. Bezeichnung Abkürzung Geschl. Nenngeld Zuschlag Offen für Jahrgang
1 Kinder U8 U8 w 6,00 4,00 ldvo 2010 - 2010
2 Kinder U8 U8 m 6,00 4,00 ldvo 2010 - 2010
3 Kinder U9 U9 w 6,00 4,00 ldvo 2009 - 2009
4 Kinder U9 U9 m 6,00 4,00 ldvo 2009 - 2009
5 Kinder U10 U10 w 6,00 4,00 ldvo 2008 - 2008
6 Kinder U10 U10 m 6,00 4,00 ldvo 2008 - 2008
7 Kinder U11 U11 w 6,00 4,00 ldvo 2007 - 2007
8 Kinder U11 U11 m 6,00 4,00 ldvo 2007 - 2007
9 Kinder U12 U12 w 6,00 4,00 ldvo 1900 - 2006
10 Kinder U12 U12 m 6,00 4,00 ldvo 1900 - 2006
 

Nennung

Wetter

Wetter
Temperatur am Start
Temperatur im Ziel
Schnee
Schneetemperatur am Start
Schneetemperatur im Ziel

Sonstige Informationen

Ergebnistafel
Im Zielgelände
Zeitplan der Veranstaltung
08:30 - 09:15 Uhr Streckenbesichtigung Slalom
Durchführungsbestimmungen
Für die Jahrgänge 2010/2009/2008/2007 (männl. und weibl.) wird ein Slalom mit Boys Stangen ausgetragen!
Für den Jahrgang 2006 (männl. und weibl.) wird ein Slalom mit Einzelstangen (Durchm. 25mm, Höhe 160 cm) in 2 Durchgängen ausgetragen, der bessere Lauf zählt! (Slalom Helm mit Kinnbügel verpflichtend!)
09:30 Uhr Start Slalom U12 1. Lauf
Anschließend Start Slalom U8, U9, U10, U11
Anschließend Start Slalom U 12 2. Lauf
Protestzeit nach 2. Lauf U12, 15 Minuten
Siegerehrung ca. 1 Stunde nach Ende des Rennens im Panoramarestaurant Bergeralm

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen des Vereins

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

Stand 19.11.2018, Quelle: Österreichischer Skiverband.

Veröffentlicht von: HATTsolution (0000)

Zuletzt geändert am: Montag, 05. März 2018, 16:22 Uhr